Versicherungen-Preiswerter.de

Günstigste Riester Rente Vergleich – Riester Rentenphase

Günstigste Riester Rente Vergleich – Riester Rentenphase

Rentenzahlung aus dem Riester-Vertrag

Mit dem Eintritt in den Ruhestand und dem Beginn der Rentenzahlungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung beginnen in der Regel auch die Zahlungen aus dem Riester-Vertrag des Versicherten. Man kann bei vorgezogenem Ruhestand Leistungen aus der Riester-Vorsorge auch schon ab sechzig Jahren beantragen, wobei dann die monatliche Rentenzahlung niedriger ausfällt als bei späterem regulären Auszahlungsbeginn. Eine bis zu 30-prozentige Teilauszahlung des angesparten Riester-Kapitals ist zum Rentenbeginn möglich, wobei dem Versicherten die in der Beitragsphase gewährten Zulagen und Steuervergünstigungen erhalten bleiben. Weil in der Beitragsphase eine steuerliche Förderung der Riester-Rente erfolgt ist, werden die Auszahlungen aus dem Riester-Vertrag in der Rentenphase dem persönlichen Steuersatz des Versicherten unterzogen, der im Rentenalter aber häufig niedriger ist als im vorherigen Erwerbsleben.

Unabhängige Beratung und Angebotsvergleich wichtig

Als attraktive Möglichkeit der privaten Altersvorsorge steht die Riester-Rente mit staatlicher Förderung bereit. Fachkundige Beratung ist wegen der Vielzahl der Produkte und Anbieter wichtig. Informieren Sie sich in aller Ruhe und machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, über das Riester-Formular Ihr passendes Vergleichsangebot zu erhalten.