Versicherungen-Preiswerter.de

Günstigste Unfallversicherung Vergleich – Guter Schutz

Günstigste Unfallversicherung Vergleich – Guter Schutz

Private Unfallversicherung abschließen

Bei jedem kann der unglückliche Umstand eintreten, dass er Opfer eines Unfalls wird und infolgedessen körperliche Beeinträchtigungen erfährt. Hierdurch können die bisherigen Lebensgewohnheiten bei privaten und beruflichen Aktivitäten nachhaltig beeinträchtigt werden. Möglicherweise kann man seinen bisherigen Beruf nicht mehr ausüben oder muss bei seinen sonstigen Tätigkeiten in der Freizeit oder beim Sport deutliche Einschränkungen hinnehmen.

Gesetzliche Unfallversicherung greift nicht im privaten Bereich

Solange man unfallfrei geblieben ist, macht man sich kaum Gedanken über die Risiken eines vielleicht eintretenden Unfalls. Wenn man jedoch von einem Unfall betroffen sein sollte, kann man mit Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung nur dann rechnen, wenn es sich um einen Arbeitsunfall oder um einen Unfall in Ausbildung oder Schule gehandelt hat. Bei Unfällen in der Freizeit, beim privaten Sport, zu Hause oder als privater Teilnehmer im Straßenverkehr greift die gesetzliche Unfallversicherung nicht. Eine private Unfallversicherung ist daher zu empfehlen, vor allem weil mehr als drei Viertel aller Unfälle dem Privatbereich und nicht der schulischen oder beruflichen Ausbildung oder der Arbeit zuzuordnen sind. Der private Unfallversicherungsschutz gilt für alle Unfälle unabhängig vom Ort des Geschehens und 24 Stunden am Tag, egal ob es sich um einen häuslichen Unfall, Sportunfall, Reiseunfall oder einen Unfall im Straßenverkehr oder im beruflichen Bereich handelt.