Versicherungen-Preiswerter.de

Günstigste Rürup Rente Vergleich – Wer bekommt Rüruprente?

Günstigste Rürup Rente Vergleich – Wer bekommt Rüruprente?

Wer sollte mit Rürup-Rente vorsorgen?

Da selbständig berufstätige Personen häufig keiner gesetzlichen Rentenversicherung angehören, müssen sie ihre Altersvorsorge in vollem Umfang privat organisieren. Dafür hat der Gesetzgeber mit der Rürup-Rente eine gute Möglichkeit geschaffen und eine nennenswerte steuerliche Förderung dieser Vorsorge eingeführt. Dementsprechend können Selbständige und Freiberufler auch relativ hohe monatliche Beträge auf ihre Rürup-Verträge einzahlen, um eine hinreichende Altersversorgung aufzubauen und von den Steuervorteilen profitieren zu können. Zusätzlich kann man eine mögliche Arbeitsunfähigkeit absichern, indem man den Rürup-Vertrag mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung verbindet.

Auch als Arbeitnehmer rürup-versichert

Auch Berufstätige, die nicht selbständig sind, sondern sich im Angestelltenverhältnis befinden und Mitglied der gesetzlichen Rentenversicherung sind, sollten eine zusätzliche private Altersversorgung aufbauen. Als zusätzliche Privatvorsorge kommt auch für Arbeitnehmer die Rürup-Rente in Frage, da nicht nur Selbständige sondern auch Arbeitnehmer die Steuerförderung in der Beitragsphase in Anspruch nehmen können.