Versicherungen-Preiswerter.de

Günstigste private Altersvorsorge Vergleich – Wichtigste Grundlagen

Günstigste private Altersvorsorge Vergleich – Wichtigste Grundlagen

Weniger Beitragszahler und mehr Rentner bei der gesetzlichen Rente

Jeder Bürger hätte gerne im Alter finanzielle Sicherheit. Da aber die Zahl der Beitragszahler in die gesetzliche Rentenversicherung rückläufig ist und zugleich die Anzahl der Rentner steigt, kann der Staat mit der gesetzlichen Rente diese von den Bürgern gewünschte Sicherheit alleine nicht mehr gewährleisten. So sollte man schon heute ergänzend zur gesetzlichen Rente privat vorsorgen. Es ist zu erwarten, dass die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung und die Beamtenpensionen in den nächsten Jahren reduziert werden, um auch zukünftig finanzierbar zu sein. Andererseits werden private und betriebliche Altersvorsorge stärker staatlich gefördert. Dadurch steigt die Eigenverantwortung eines jeden, aber auch die Möglichkeit, eigene Wünsche und Vorstellungen in die Vorsorge einzubringen.

Eigene Vorsorge bedeutet mehr finanzielle Sicherheit

Private Rentenversicherungen zahlen im Gegensatz zur gesetzlichen durchschnittlich wenigstens die eingezahlten Beiträge als Renten wieder aus. Zusätzlich gibt es eine garantierte Verzinsung und staatliche Zulagen und Steuervorteile. Ein jeder kann die gesetzliche Rente bei einem privaten Versicherer optimal ergänzen. Private Rentenversicherer zeichnen sich durch Sicherheit und Beständigkeit aus und offerieren dem Kunden die passende Ergänzung zur gesetzlichen Rente bei überzeugender Rendite und unter Einschluss staatlicher Förderungen.